1 Rock 4 Looks

Ein Teil, dass man mit möglichst vielen anderen Teilen kombinieren kann.

Ein Teil, dass dabei nicht zu langweilig aussieht.

Ein Teil, mit dem man dabei verschiedenste Looks kreieren kann.

Gibt es das überhaupt?!

 

Naja, lange gefragt habe ich mich das eigentlich nie und ich habe auch nie wirklich danach gesucht. Aber eigentlich ist es eine berechtigte Frage und es gibt bestimmt viele Leute, die sich genau das Fragen.

Zufällig bin ich beim Shoppen im H&M auf einen Rock gestoßen, den eigentlich jedes Mädchen kennt. Den kurzen, engen, schwarzen Jerseyrock für gerade mal 4,99€.

Ich habe schon oft Leute gesehen, die diesen Rock getragen haben. Allerdings wurde er in 90% der Fälle mit einem einfachen Strickpullover und einer schwarzen Strumpfhose kombiniert und es wurden keine weiteren Accessoires eingesetzt. Dementsprechend langweilig fand ich diese Outfits dann auch und hatte keine gute Einstellung dem Rock gegenüber. Da ich aber einen solchen Rock bis zu diesem Tag noch nie anprobiert hatte, habe ich mich dazu entschieden den Rock zumindest einmal an mir zu betrachten und ihm eine Chance zu geben. Und es war definitiv die richtige Entscheidung!

Als ich den Rock an mir betrachtete, schossen mir sofort die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten durch den Kopf und mir fiel sofort auf, dass man diesen Rock mit so viel mehr kombinieren kann, als mit einem einfachen Strickpullover.  Mir blieb also nur eine Option: Der Rock musste gekauft werden!!!

Zuhause angekommen habe ich sofort meinen Kleiderschrank aufgemacht um zu schauen, was er so alles hergibt.

Ich habe problemlos mehrere Outfits zusammenstellen können und mich dazu entschieden euch diese vier Looks vorzustellen. Ich habe bewusst vier sehr verschiedene Looks gewählt, damit ihr viele Ideen bekommt. Es ist ein eher alltagstauglicher Look dabei, der sich super eignet um sich einen schönen Tag in der Stadt zu machen und gemütlich shoppen zu gehen; ein schickerer Look, mit dem einem schönen Abend mit dem Freund oder der besten Freundin in einem schicken Resteraunt nichts mehr im Wege steht; ein etwas „wärmerer“ Look, für einen gemütlichen Spaziergang an einem schönen Herbsttag und ein Partytauglicher Look, für eine lange Nacht auf den Dancefloor. Der Rock ist definitiv ein Alleskönner!

Vielleicht findet ihr etwas Inspiration und werdet den Rock, falls ihr ihn schon habt, in Zukunft mit etwas mehr als nur einem einfachen Pullover kombinieren.

Obwohl eine schwarze Feinstrumpfhose zu diesem Rock total „Mainstream“ ist, habe ich mich für eine solche Strumpfhose entschieden, da sie (gerade jetzt im Herbst) zumindest für etwas Wärme sorgt und man sie einfach super mit den verschiedensten Looks kombinieren kann. Aber ich denken in dem Fall sagen Bilder mehr als Worte.

Ich hoffe ihr habt neue Ideen bekommen, wie ihr diesen Rock kombinieren könnt. Ein kleiner Tipp von mir: Wenn ihr noch keinen solchen Rock habt, dann kauft euch auf jeden fall einen. Es lohnt sich!

Wenn ihr diesen Rock bereits habt, könnt ihr ja mal ein Kommentar dalassen, wie ihr in normalerweise kombiniert.

 

Liebe Grüße

Eure Kathi

 

aboutmyworld

3 Comments

  1. Wow deine Outfits sehen ja richtig gut aus! 🙂 Ich als Hosenträger werde es jetzt auch mal mit dem Rock versuchen.

    • Liebe Emi,
      ich finde es super toll, dass du dir deine Röcke selbst nähst!
      Da habe ich mich bis jetzt leider noch nie ran getraut.

      Viele Grüße
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.