Glasmomente by Odernichtoderdoch

Wer kennt es nicht? Man stößt bei Instagram auf eine Seite und denkt sich nur wie schön die ganzen Bilder denn sind. Wenn man dann aber noch herausfindet, dass man die Artikel in den Bildern auf der Seite bestellen kann, weil es sich um einen Onlineshop handelt, ist man zunächst erstmal super happy darüber. Man würde am liebsten sofort bestellen… und zwar ALLES!!! Ich persönlich stelle mir dann allerdings die Frage, wie zuverlässig diese Shops sind und um ehrlich zu sein habe ich auch immer sehr große Zweifel und bestelle nichts.

Als ich die Seite odernichtoderdoch gefunden habe hatte ich zunächst dieselben Gedanken gehabt und schnell weitergescrolled, damit ich nicht weite darüber nachdenke. Wer allerdings das Instagram Profil von odernichtoderdoch schon einmal gesehen hat, weiß wie wunderschön die Bilder sind. Diejenigen können sich bestimmt auch vorstellen wie schwer man die Seite wieder vergessen kann. Vor allem ist die Seite wie auf mich zugeschnitten. Ich liebe die Farben und den Stil der Bilder so sehr. Alles ist in Pastelltönen und relativ schlicht (aber auch nicht zu schlicht) gehalten, aber am besten macht ihr euch euer eigenes Bild von der Seite.

Nachdem ich immer wieder auf die Seite gestoßen bin habe ich mich irgendwann dazu entschlossen trotz meiner Zweifel den Onlineshop zu besuchen und ich war so begeistert davon. Die Produkte sind so schön, vielfältig und total süß. Es gibt sowohl Schreibwaren, als auch Wohnaccessoires und Textilien. Ich wollte unbedingt etwas bestellen… also habe ich mir die Bezahlmethoden der Seite angesehen und entdeckt, dass man mit Paypal bezahlen kann. Ab dem Moment war ich mir sicher, dass die Seite seriös ist und ich mir keine Gedanken machen muss, ob ich dort sicher etwas bestellen kann ohne über den Tisch gezogen zu werden.

Meine bisherigen Bestellungen liefen immer Problemlos ab und die Produkte wurden in dem genannten Zeitraum geliefert. Die Produkte werden in einem rosa farbigen Paket verschickt und sind in einem kleinen Jutebeutel mit süßem Design verpackt (zumindest war es bei mir bis jetzt immer so).

Inzwischen bin ich ein Echt großer Fan des Shops und möchte euch mein absolutes Lieblingsprodukt vorstellen: Das 3-Jahres-Tagebuch „Glasmomente“

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein ca. 3cm dickes, hellrosa farbiges Buch im Din A5 Format für 28€. Ich finde das Cover des Buchs sehr passend gewählt. Das Glas mit den Herzen in verschiedenen rosatönen erinnert mich an eines dieser Gläser, in das man kleine Zettel mit schönen Erinnerungen packt. Ich finde das schlichte Design auch sehr ansprechend, viel besser als so ein zugeklatschtes Cover mit aggressiven Farben.

Wenn man das Buch aufschlägt findet man auf der zweiten Seite eine Beschreibung, was der Sinn dieses Buch denn eigentlich genau ist. Das Team von odernichtoderdoch hat sich 365/366 Fragen ausgedacht, von denen man jeden Tag eine beantwortet und nach einem Jahr wieder von vorne anfängt. So kann man sehen wie sehr man sich verändert hat und was vor einem bzw. zwei Jahren denn alles so los war (das Buch ist für drei Jahre gedacht). Die Fragen sind sehr vielseitig gestellt und gehen von Ängsten und Sorgen über Fotos von heutigen Tag oder einem klassischen Tagtraum bis hin zu Kleidung und Gewicht. Mit Sicherheit gibt es einige Fragen/ Aufgaben, die einem etwas komisch vorkommen… aber der Großteil der Fragen ist Sinnvoll und es ist bestimmt super spannend zusehen, wie man diese Fragen noch im Vorjahr beantwortet hat.

Jeder Monat beginnt mit einer schlichten, farbigen Seite (manchmal auch mit einer Doppelseite) in deren rechter, unteren Ecker der Name des Monats in weißen Buchstaben steht. Der gesamte Monat ist in der Farbe dieser (Doppel)Seite gehalten, also entweder lila, rosa, blau oder mint.

Dann kann es auch schon losgehen! Man kann zu jedem beliebigen Tag im Jahr anfangen und beantwortet jeden Tag eine der Fragen, bis man wieder bei der ersten beantworteten Frage angekommen ist. Wenn man das geschafft hat, ist ein ganzes Jahr um und man beginnt mit der zweiten und schließlich mit der dritten Runde. Bei den Antworten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Unter dem #Glasmomente findet man auch Instagram eine Vielzahl von kreativ gestalteten Antworten. Natürlich kann man seine Antwort auch einfach nur in das davor vorgesehene Feld eintragen (wenn ich es mal eilig habe mache ich das auch).

Ich schleppe mein Buch überall hin. Es ist in jedem Urlaub, Wochenendtrip oder nur bei einer Übernachtung bei einer Freundin mein treuer Begleiter, damit ich an jedem Abend, kurz bevor ich schlafen gehe, meine Antwort noch eintragen kann. Dem entsprechend sieht mein Buch von außen leider schon etwas mitgenommen aus (es hat einige Kratzer und Macken, die gerade im Koffer leider nicht vermeidbar sind). Freundlicherweise hat mir das Team von odernichtoderdoch ein Bild des Buchcovers zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei dem Team bedanken♥

Ich hoffe ihr habt einen guten Eindruck von dem Buch bekommen. Wenn ihr das Buch bereits kennt oder sogar schon ein Exemplar davon besitzt, dann lasst doch ein Kommentar mit euren Erfahrungen da und wenn ihr das Buch noch nicht kennt, denkt doch mal darüber nach euch das Buch zu kaufen. Ich finde es lohnt sich.

Hier habe ich noch ein paar Eindrücke von dem Buch für euch:

Die Startseite des Monats Oktober

Mein Eintrag zum 1. Oktober

Die Anleitungen auf den ersten Seiten

 

Liebe Grüße
Eure Kathi

 

 

 

aboutmyworld

5 Comments

  1. Working as ɑ freelance рaralegal has elements in its favor, and elements which might Ьe unfavorable to some people.
    If a sеsе of journey and pleasure in your worқ life is what woulod suit
    you the very best, freelancing couⅼd possibly be an important possibility for you!

  2. If you are thе type of onee that is lеѕs than thrilled with the prospect ߋff wоrking in the idеntical ԝorkplace,
    daay after day, elimіnating this form of routinne is withߋut doubt one of the most neceѕsary
    highlights that you could rеceive from freelancing.
    While you hire yourself oout aas a freelancer, every
    jobb project that you tackⅼe can bе a brand new advеnture.
    Not only wіll the wokrk atmosphere fluctuate, however additionally, you will have the opportunity to fulfill many extra attention-grabbing
    people. This factor alone is one of thе important explanation why many
    paraleɡals prеfer freelancing over committing themselves too 1 particuⅼar workplace.

  3. Hi i am kavin, its my first occasion to commenting anyplace, when i read this post i thought i could also make comment due
    to this sensible piece of writing.

  4. Hallo Kathi,

    Vielen Dank für den tollen Beitrag.

    Aber ganz ehrlich? Entschuldige dich doch nicht dafür, dass das Buch mitgenommen aussieht, genau das macht es doch aus!

    Liebe Grüße
    Emi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.