Review: Make-Up Pinsel Set von Luvia

Welches Mädchen hat denn kein Make-Up Pinsel Set? Hätte man mich das vor zwei Wochen gefragt, dann hätte ich geantwortet ich. Ich hatte zwar total viele Make-Up Pinsel… einen von der Marke, ein paar von einer Anderen und noch mal welche von einer dritten Marke. Ich hatte zwar für alles Mögliche einen Pinsel, allerdings sind meine Pinsel mit der Zeit kaputtgegangen. Es sind immer mehr Härchen ausgefallen und optisch zusammengepasst haben sie auch nicht wirklich.

Also habe ich mich dazu entschlossen mir endlich ein Set zuzulegen. Leider habe ich dabei festgestellt, dass Make-Up Pinsel Sets teurer sind als gedacht. Bei Douglas waren mir alle Sets zu teuer. Es waren einfach zu wenig Pinsel für zu viel Geld. Also musste das Internet ran.

Bei meiner Recherche bin ich auf viele Angebote gestoßen und war von der Masse regelrecht erschlagen. Es ist echt schwierig im Internet genau das zu finden was man sucht. Nach ewigem hin und her bin ich bei Amazon auf ein Make-Up Pinsel Set von Luvia gestoßen. Das Set hat mich optisch sofort angesprochen. Die schöne Farbe, Limited Coffee Matt (ein Kaffeebraun, welches Rosé schimmert), ist mir sofort ins Auge gesprungen. Das Set gibt es allerdings noch in vier weiteren Farben (Cherry Red, Roségold, Ocean Turquoise und Candy Pink), sodass für jeden Geschmack eine Farbe dabei ist.

Das Pinselset von Luvia ist komplett Vegan und wurde nicht an Tieren getestet. Also habe ich mir einige Rezensionen auf Amazon durchgelesen. Diese waren fast alle positiv und ich habe mir das Set einfach mal bestellt. Zurzeit gibt es das Pinselset für 44,90€ statt für 69,90€, was mir schon wieder viel zu viel für ein paar Make-Up Pinsel gewesen wäre. Also zuschlagen solang das Angebot noch gilt.

Nach nur wenigen Tagen kam das Paket von Amazon bei mir an. Ich konnte es kaum abwarten die Pinsel auszupacken.

Die Pinsel befinden sich in einer verschließbaren runden Box, die in einem wunderschön designten Karton verpackt ist. Das Design des Kartons ist super ansprechend und weckt noch mehr Vorfreude auf das Pinselset. In diesem Karton befanden sich die Pinsel in der Box, eine schwarze Tasche für die runde Box, eine „Anleitung“, welcher Pinsel für was verwendet werden kann und eine kleine Probe eines Lidschattens von Luvia in einem Lilaton.

Die Pinsel waren alle einzeln verpackt und haben leider zu Beginn etwas künstlich gerochen, was sich allerdings nach einem Tag gelegt hat. Ich habe die Pinsel aber erst ausprobiert, nachdem sich dieser nicht wirklich angenehme Geruch gelegt hatte.

Als allererstes ist mir aufgefallen wie super weich die Pinsel sind. Ich hatte vorher noch nie so weiche Pinsel in der Hand und ich war wirklich positiv überrascht. Die Pinsel nehmen Puder, Lidschatten, Highlighter, etc. super auf und tragen viel davon auf die Haut auf. Es wird also nur wenig von dem Produkt verschwendet. Allerdings sind sie nicht ganz so gut wie die Pinsel von Fantasia, welche  meiner Meinung nach auch nicht zu toppen sind. Einer dieser Pinsel kostet zwischen 7€ und 20€. Ich habe drei Pinsel von Fantasia, doch alle zehn zu kaufen wäre mir persönlich einfach zu teuer.

Was flüssiges Make-Up angeht kann ich leider nicht behaupten, dass kein Produkt verschwendet wird. Man musste so viel von dem Produkt auftragen, damit man nur irgendein Ergebnis sehen konnte. Hier wird leider sehr viel von dem Produkt verschwendet, was mich persönlich nicht so sehr stört, da ich so gut wie nie flüssiges Make-Up trage.

Mein Fazit zu den Pinseln ist: Für den Preis echt super!!! Natürlich gibt es bessere Pinsel, aber die wird es immer geben, dafür sind sie aber auch viel teurer. Gerade wenn ihr nicht so viel Geld für ein Make-Up Pinsel Set ausgeben wollt kann ich es euch nur empfehlen. 15 Pinsel für gerademal 44,90€ ist echt ein super Schnäppchen. Wenn ihr euch allerdings gerne, oft und viel schminkt würde ich euch empfehlen etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und euch wirklich sehr gute Pinsel, wie die von Fantasia, zu kaufen. Davon habt ihr mehr.

 

Die super schöne Verpackung von vorne und von hinten:

Die Aufbewahrungsbox (links: im Beutel):

Die Pinsel im unteren Teil der Aufbewahrungsbox (links: noch eingepackt):

Die noch eingepackten Pinsel:

Ganz viele Zettel die dabei waren:

(links: Infos über die verwendeten „Haare“, rechts: die „Anleitung“, unten: Infokarte)

Welche Make-Up Pinsel verwendet ihr denn? Und seid ihr mit diesen zufrieden? Lasst einfach ein Kommentar da.

 

Liebe Grüße

Eure Kathi

aboutmyworld

One Comment

  1. Ganz tolles Review. Die Pinsel wollte ich auch unbedingt einmal ausprobieren. Finde es gut, vorher noch diesen Bericht gefunden zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.